Umgebung

Stromgebiet

Rhein, Waal & Linge

Der Camping de Waay liegt in dem Dorf Doornenburg in Gelderland, wo sich die Waal vom Rhein abzweigt und die Linge entspringt.

Vom Campingplatz aus entdecken Sie über die Deiche, entlang der Flüsse und durch die kleinen Dörfer, die Schönheit der Umgebung. Sie kommen an Auen, Obstgärten, Bauernhöfen, Naturgebieten, dem Fort Pannerden und der mittelalterlichen Burg de Doornenburg vorbei. Halten Sie unterwegs an und lauschen Sie den Vögeln oder betrachten Sie in aller Ruhe die vorbei fahrenden Schiffe.

Doornenburg

Burg Doornenburg

Die Burg Doornenburg ist eine echte Familienburg, wo man einen unvergesslichen Tag mit der ganzen Familie verbringen kann. Wenn man die Burg besser kennenlernen möchte, lohnen sich die Führungen unbedingt, auch für Kinder.

Kerkstraat 27, Doornenburg

Doornenburg

Perle von Doornenburg

Fort Pannerden

Spannend, überraschend und eindrucksvoll restauriert. Das ist das Fort Pannerden. Das Fort ist Teil der Verteidigungslinie Nieuwe Hollandse Waterlinie und liegt unter der Erde verborgen. Es umfasst jedoch gleichzeitig fünf Stockwerke und 124 Räume. Vom Dach aus genießt man eine spektakuläre Aussicht. Möchten Sie etwas Aktives und Abenteuerliches oder gerade etwas zur Entspannung unternehmen? Drinnen oder draußen? Es gibt dort einen Schatz an spannenden Geschichten und Erlebnissen, u. a. eindrucksvolle Erzählungen mit einem Führer, Expedition für Kinder, Escape Room, Vorführung mit einer Kanone etc.

Waaldijk 1, Doornenburg

Fort Pannerden

Natur

Herumspazieren

Klompenwaard ist ein raues Gebiet, das von roten Riesen und königlichen Pferden beweidet wird. Ab Juni ist der Klompenwaard ein Blumenmeer mit ungewöhnlichen Pflanzen wie dem großen Zentauren und der Pfeifenblume. Biber und Eisvögel leben entlang des Seitenkanals des Flusses Waal, der durch den Klompenwaard verläuft.

De Gendtse Waard liegt inmitten des Naturschutzgebietes Gelderse Poort. Es besteht aus einer Mischung aus Auwald, alten Sand- und Lehmseen, Grasland und Gebäuden.
Es gibt Fußwege, einen freistehenden Rad- und Fußweg und Bänke. Sie finden sich inmitten von Rindern und Pferden wieder.
Ein Blickfang ist der Deich einer Frau. Eine Frau als Leuchtturm, Symbol für Sicherheit und Geborgenheit.

Der Millingerwaard kann zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreicht werden, mit der Fähre vom Klompenwaard. Hier können Sie eine enorme Vielfalt an Pflanzen und Tieren entdecken. Große Herden von Galloway-Rindern und Königspferden durchstreifen das Gebiet. Biber schwimmen in den Auwäldern und Sümpfen und Dutzende von Rehen leben hier.

Omgeving

Gelderse poort

Genießen Sie einen Spaziergang in der Gelderse Poort, am Ufer von Rhein und Waal! Kühe weideten vor 20 Jahren in dieser rauen Gegend; danach ließ Staatsbosbeheer Wind, Wasser und Tieren freien Lauf. Die Flüsse bildeten Dünen, der Mensch baute Seitenkanäle und Wildpferde und Rinder modellierten ein Mosaik aus Grasland, Ruinen und Ooibos. Diese Flusslandschaft ist Natur pur. Im Gelderse Poort kann man fast überall abseits der ausgetretenen Pfade wandern. Und wer weiß, vielleicht stoßen Sie auf eine Viehherde. Sie wandern über Flussdünen voller Blumen und schauen einen Schmetterling an!

Gelderse Poort

De linge

Lingevaart

Lingevaart verleiht Kanus, Kajaks und SUP-Bretter (zum Stand-up Paddling) mit denen man auf der Linge fahren kann. Von der Linge aus erlebt man die Natur von Doornenburg und es bietet sich ein prächtiger Blick auf die Burg. Vor oder nach dem Paddeln kann man sich noch herrlich auf der Terrasse stärken. Wir verleihen außerdem auch Fahrräder, Kinderfahrräder und E-Bikes. Es ist möglich, den Fahrräder- mit dem Kanuverleih oder einem Barbecue zu kombinieren.

Koffiemolen 1, Doornenburg

Lingevaart

Umwelt

Unterwegs!

Genießen Sie die Stadt

  • Arnheim
  • Nimwegen
  • Klebrig

  • Emmerich
  • Kröller Müller
  • Im Freien

  • Luftgestützt
  • Wassermuseum
  • Bürgerzoo

  • Königin Julianators
  • Das Land von Jan klaassen
  • Spielhaus-Inventarisierung